© 2019 TC Zell 2005 e. V. - Gasselhalde 1 - 77736 Zell am Harmersbach

Jugend-Teams

Unsere Mannschaften

Ein spannendes erstes Jahr liegt hinter der U10

Die Saison begann mit einem Derby gegen Biberach/Oberharmersbach, welches sich aufgrund von Regen und Gewitter ziemlich in die Länge zog. Trotz anfänglicher Aufregung konnte der TC Zell die Staffelspiele für sich entscheiden und auch bei den Spielen machten Felix, Lennox, Malia und Sofie in ihrem ersten Spiel eine gute Figur. Trotz des schlechten Wetters wurden sie von ihren Mannschaftskollegen angefeuert und die Stimmung beim gemeinsamen anschließenden Essen ließ erkennen, dass die Runde vielversprechend werden würde. Und so kam es auch. Bei ihrem zweiten Auswärtsspiel in Goldscheuer entstanden schöne lange Ballwechsel und Pia Sappath, die zum ersten Mal in einem Doppel mit Marie Klammer antrat, zeigte trotz Nervosität, dass sie bereit war zu kämpfen. Auch wenn hier kein Sieg eingefahren werden konnte, sah man, dass es in die richtige Richtung geht. Beim ersten Heimspiel am 29.06.2018 konnten die Gastgeber zeigen, dass nicht nur bei den Staffelspielen mit ihnen zu rechnen war. So konnten unter den Augen zahlreicher Zuschauer Felix Künzel und Malia Damm ihren ersten Einzelsieg einfahren, und auch Lennox Burger zeigte, durch ein Unentschieden, eine gute Leistung. An diesem Spieltag feierten auch Marie Klammer im Einzel und Enrico Brucher im Doppel ihr Debut, und trotz Niederlage waren sie glücklich über den gemeinsam gewonnenen Spieltag. Trotz Niederlage konnten die Spieler Malia, Lennox, Sofie und Pia in Ringsheim zeigen wie toll sie als Team zusammenhalten. Dies zeigte deutlich, dass die gemeinsamen Trainingszeiten ein faires Team geformt haben. Am letzten Spieltag auf der Anlage des TC Zell trat die ganze Mannschaft gegen den starken Gegner TC Rammersweier an. Die Einzel bestritten Felix, Sofie, Enrico und Sarah. Das beste Ergebnis erzielte hierbei Sarah Haag, die das erste Mal mit der Mannschaft antrat. Sie konnte den Ball lange im Spiel halten und zeigte eine gute Leistung. Im Zweier-Doppel traten Marie und Pia an, die bereits schon öfter im Doppel auf dem Platz standen. Leider mussten sie jedoch den Sieg abgeben. Im Einser-Doppel konnten Malia und Lennox zeigen, dass sie ein gutes Team sind und gewannen souverän 4:0, 4:2. Anschließend wurde gemütlich beisammen gesessen und dabei überlegt, wie man noch mehr Spielpraxis bekommen könnte. So entstand die Idee, eine kleine interne Meisterschaft der U10 zu veranstalten. In den darauffolgenden Wochen wurden die Spiele ausgetragen und beschlossen, dass das Finale und Spiel um Platz 3 am gleichen Tag wie die Finalspiele der Clubmeisterschaft der Erwachsenen ausgetragen werden soll. So standen sich trotz starkem Wind im Finale Lennox Burger und Malia Damm gegenüber, welches Malia knapp nach zwei Tie-Breaks und langen Ballwechseln mit 5:4 und 5:4 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz Drei konnte sich Felix Künzel mit 4:0 und 4:1 gegen Sofie Damm durchsetzen. Alle vier erhielten Pokale, die von Petra Brosemer gesponsert wurden und auch alle anderen Mannschaftskameraden erhielten für ihre Teilnahme einen Eisgutschein, der von Matthias Burger gesponsert wurde. Dies war ein schöner Saisonabschluss und ließ die Idee entstehen, in der kommenden Saison für alle Kinder des TC Zell eine Clubmeisterschaft zu veranstalten. Schon jetzt trainieren alle fleißig in der Halle und haben deutliche Fortschritte gemacht. Wir freuen uns nun alle sehr auf die neue Saison und wünschen auch der neugegründeten U12 viel Spaß und Erfolg. (Nadine Burger)

Junioren U12

2. Bezirksliga (Gr. 138) - Aufstellung Saison 2019

1. Jakob Schwendenmann 2. Pius Wussler 3. Lukas Keller 4. Jacob Gauß 5. Hannes Schwendenmann
6. Bennett Ulmer 7. Lennox Burger 8. Philipp Berger 9. Janis Lehmann 10. Felix Künzel
11. Niklas Schöpf 12. Colin Hertenstein 13. Gilles Sander 14. Enrico Brucher
Spieltermine Spieltermine Tabelle Tabelle
Von links: Lukas Keller, Felix Künzel, Philipp Berger, Hannes Schwendenmann, Jakob Schwendenmann